Dienstag, 9. Dezember 2014

{DIY} Tags

Seid gegrüßt !

Na, hattet ihr einen schönen 2. Advent? Was habt ihr denn so gemacht, gibt es bei euch Traditionen an den Adventssonntagen?

In Baden Württemberg da wo ich lebe, ist es mit den Sonntagen so eine Sache. Er ist irgendwie sowas Heiliges. Da ruht sich der Schwabe aus vom Wochengeschäft und sollte tunlichst nicht belästigt werden mit Telefonaten oder Spontanen Hausbesuchen. Da flätscht (bequemes liegen) man auf dem Sofa, schläft lange aus und genießt den Fernsehgarten (falls den überhaupt noch jemand kennt).

In so einen Sonntäglichen schwäbischen Feiertag eindringen ist ein ziemliches Wagnis. Aber, da sich mein Lieblingsmann etwas schönes für unsere Freunde ausgedacht hat, haben wir ganz einfach mal über dieses ungeschriebene Gesetz hinweg gesehen.

Mein Lieblingsbäcker, hat ja seine aller ersten Gutsle (hochdeutsch Plätzchen) gebacken, und dachte sich, das er das so vielen Leuten wie möglich präsentieren sollte. Gesagt getan, ich brachte Tütchen mit und er packte ganz fröhlich Gutsles Präsente :-).

Da ich Geschenke ja immer noch etwas aufpeppe um einen schönen "Oh, Ah.." Effekt zu bekommen, habe ich noch schnell mit der Cameo ein paar TAG´s gebastelt.





Die wirken doch echt schön gell?!

Einfach einen Tag (Anhänger) mit Loch designen und vervielfältigen. Wer keine Silhouette Cameo besitzt, der kann auch per Schablone so einen Tag herstellen. Dann nur mit einem Lochstanzer (oder von Hand so wie ich es immer gemacht habe früher) ein Loch hinein stanzen.
Schönes Papier hinter kleben (oder Washitape) und ein weiteres Tag ohne Loch von Hinten gegen kleben.

Auf diesen Tags hab ich mit dem Drucker noch eine kleine Botschaft geschrieben damit die Leutchen auch wissen um was es hier geht.






Es war echt interessant, was der Schwabe am Sonntag so macht. Die einen haben den frischgeschlagenen Christbaum aufgestellt, die anderen saßen vorm TV, Wieder andere hatten tatsächlich den Fernsehgarten laufen oder studierten den neuen Tupperware Prospekt. Ganz interessant auch die beiden die Ihren Wohnzimmerschrank ausgemistet haben da sie am Montag eine neue Schrankwand geliefert bekamen.
Bei letzteren saßen wir dann zwischen Fotoalben, Schalplatte, Kisten und Büchern und haben einen sehr schönen Mittag verbracht bei Tee, Kaffee und Gebäck.

Aber eines hatten alles gemeinsam. Das erstaunte Gesicht als wir klingelten und einfach so etwas liebes vorbei brachten. Keiner war grummelig oder genervt sondern wollten den Besuch gleich in eine baldige Einladung zum Abendessen verwandeln.

Als wir heim fuhren war mein Lieblingsmann richtig selig. Es ist einfach so schön anderen eine Freude zu machen und sei sie auch noch so klein!



"wenn viel mehr Menschen den Blick heben würden als nur auf den Boden zu starren, wie schöner währe die Welt wenn wir in die Gesichter der anderen blicken würden und ein dankbares Lächeln sähen" 
(von mir ;-))



So, das war´s für heute, ich hoffe ihr verlinkt fleissig bei mir, den ich glaube ihr habt auch so schöne Miniüberraschungen.

Habt´s schön und tut was ihr liebt und tut es oft!

Eure 
















Kommentare:

  1. Was für schöne Anhänger. Ich schwelge gerade im braune Pappe-Rausch, da passt dein Anhänger nur zu gut dazu. LG mila

    AntwortenLöschen
  2. Hier kommt mein "Ah" für Dich :-)
    Die sind ja super schön deine Anhänger.
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die geschenkanhänger sehr schön..so schön nostalgisch irgendwie :-)
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sissi,
    Dein Anhänger ist klasse geworden - perfekt zu den schönen Gutsla :-)
    Ich bin ja auch Schwäbin :-). Allerdings nicht so die Sonntagsschwäbin :-)
    Aber ich wurschtel am Sonntag auch gerne rum, da geschehen bei nuns
    immer die Dinge, die sonst nicht gemacht werden (Schrank ausfäumen z. B.)
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Uhhh auch eine Schwäbin. Bei dem Wort Gutsla fühl ich mich doch gleich wohl :)
    Deine Anhänger sind super geworden. Werde ich mir merken :)
    Grüßchen
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sissi,
    ich glaube dieses Sonntagsphänomen gibt es überall. Ich brauche diese Lümmeltage um vom Stress der Woche runterzufahren.Und falls du mit solchen Plätzchen bei mir vor der Türe stehen würdest, oh, was würde ich mich da freuen. Von den tollen Anhängern wollen wir gar nicht sprechen ;))!!!
    GlG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sissi,
    die Bayern sind da ganz ähnlich - diese traut man sich auch kaum am Sonntag zu stören! Allerdings habe ich auch gemerkt, dass sie sich doch freuen, wenn man spontan vorbeischaut. ;-) Eure Idee ist jedenfalls toll und auch die Verpackung der Plätzchen wirklich schön geworden!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne natürlich aussehende Anhänger. Solch eine Stanze besitze ich noch. Danke für's Teilen und viel Spaß bei der Produktion Brötchenkorb.
    LG
    Che Vaux

    AntwortenLöschen
  9. Die Anhänger sind klasse und seit heute habe ich auch eine Silhouette Cameo, da habe ich doch gleich was einfaches zum ausprobieren!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Ohhh, die Anhänger sind eine tolle Idee! Die werden vorgemerkt. Ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit. Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  11. Das ist eine total schöne Idee. Witzig,bei uns in der Pfalz sind Gutsle die Bonbons

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Poly,

      ist schon echt interessant wie unterschiedlich man Weihnachtsgebäck nennt :-).

      Glg von Sissi

      Löschen
  12. Da könnt´ ich eigentlich auch zu Euch ins Ländle ziehen! ;-)
    Ich hab´s auch lieber am Sonntag gemütlich und lieber keinen Besuch ~ ist mir also alles sympathisch, was Du beschreibst.
    Ansonsten: die Plätzchen sehen lecker aus und auch die Schilder gefallen mir.

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen
  13. Die sind aber schön! Da fällt mir ein, dass ich mir gerade einen Kreisschneider bestellt habe, hab ich noch gar nicht ausgepackt :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann aber mal husch Judy,

      und viel Spaß beim testen :-).

      Glg von Sissi

      Löschen
  14. eine schöne idee, da schmecken die gutsle gleich nochmal so gut :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  15. Liebste Sissi, mit solch feinen und schön verpackten "Plätzerl" darfst auch unseren niederbayerischen Sonntag noch am späten Abend stören ;o)
    Herzlichst Doris

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...