Mittwoch, 11. Juni 2014

DIY Paper Clips... Büroklammern selbst gemacht

Wer kennt sie nicht die kleinen Helfer im Alltag. Büroklammern oder auch Paper Clips genannt. Neben Tackernadeln und Post it´s, eines der hilfreichsten Dinge in Sachen Organisation. Heute mal ein DIY, bei dem ihr euch im wahrsten sinne der Wortes verbiegen dürft :-).

Und damit erst mal Hallo!

Auf Pinterrest habe ich diese süßen Büroklammern gesehen, die eine Form wie ein Pinguin oder gar wie ein Reh haben. Total goldig finde ich die und gleichzeitig zu schade um ein schnödes Stück Papier damit fest zu heften. Dann schon eher an eine Karte oder an ein Geschenk stecken, so sieht es optisch schon viel besser aus.



Ich hab hin und her probiert, aber ich kam nicht so zurecht mit dem Biegen, da man für die meisten Muster dann doch ein längeres Stück Büroklammer braucht. Also hat die gute Sissi einfach mal überlegt was da machbar ist und schwups ein ... wie kann es anders sein ... Herzerl gebogen. Und das geht recht fix!
Weil mir das dann aber noch zu farblos erschien, hab ich mit Hilfe von Nagellack ein bisschen an den neuen Paper Clips manikürt XD.

Und das benötigt ihr:


Und so gehts:



Gell so schwer ist das nun wirklich nicht oder? Ok ich muss zugeben, das Herz das gefüllt ist war ein Zufallstreffer. So war das Resultat eigentlich geplant, aber es hat nicht immer hingehauen. Wenn mir da wer nen Tipp geben kann... nur zu!



Für den täglichen Gebrauch sind die Herzen mit Farbe nicht so gut geeignet, da der Nagellack irgendwann abblättern wird. Aber so zum verzieren von Karten und Geschenken, eignet sich die Herz-Büroklammer hervorragend. Und in der Farbgebung sind ja keine Grenzen gesetzt. Seht einfach mal in euren Nagellack Fundus.


Und vergesst nicht...


 In diesem Sinne, tut was ihr liebt und tut es oft!

Eure


Linked to: Creadienstag, Scharly, Art of 66

Kommentare:

  1. Einfach s.u.p.e.r.!!!!
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sissi,
    Du hast aber auch immer wundervolle Ideen.
    Wow, sieht total goldig aus das Herzchen und
    ich glaube, das könnte ich auch schaffen. Ich
    werd mich mal ranwagen, gelle!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön! Die Herzen hab ich auch schon mal gemacht... allerdings ohne Nagellack.
    Gefüllt sieht das Herz klasse aus!
    Danke für Die Idee!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Muss i doch glei mal guggen gehen :)
      Jetzt hab ich gedacht ich hab mal was erfunden.

      Glg von Sissi

      Löschen
    2. Liebe Sissi,
      die Teilchen hab ich mal gemacht als ich noch ohne Blog war. Hab sie mir auch nicht selber ausgedacht nur nachgemacht. Wirst Du wohl schon gemerkt haben. Sorry!!
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
    3. Ja hab ich schon gemerkt, da ich nix gefunden habe.

      Glg von Sissi :-)

      Löschen
  4. OHHHH wos für ah herzige IDEE....
    des gfüllte GFALLT ma bsonders guat,,,
    WENN ma wos einfällt wos ma sonst no macha KUNNT
    sog i das,,,gggg
    HOB no an feina ABEND..... und DANKE
    für de liabe NACHRICHT.. BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Sissi,
    deine Herzklammern sind wunderschön. Und gefüllt ein Traum !
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee! Toller Blog! Alles Liebe, Miriam

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...