Dienstag, 2. Juli 2013

Clutch mit Federn

Nachtrag an die Creadienstagler: Jetzt ist es passiert, als ich den Beitrag gestern Abend vorbereitet habe, ist er komischer weise mit einem ältern von mir gepostet worden. Er war aber für heute bestimmt! Ich hoffe mizoal ist nachsichtig mit mir :-(  Ah jetzt stimts die Ländereinstellung war falsch darüber hab ich mich schon die ganze Zeit gewundert :-). Have fun!

Nach langem Papiergebastel (ja, Herzblut hat noch ein zweites Bild mit Schmetterlingen gemacht, dazu soll sie aber selbst etwas sagen),  darf ich (Elna) mich auch mal wieder bei euch melden. Wir haben die letzen Tage damit verbracht eine Clutch zu nähen. Herzblut hatte bis vor kurzem nicht mal einen schimmer was eine Clutch ist! Ich glaube aber das es daran lag, das sie diese klitzekleinen Handtaschen zwar kennt, aber nicht wusste, das diese so genannt werden. Ich wusste es allerdings auch nicht, Herzensbluts Oma nannte ihre kleine Schwarze mit Perlen verzierte Clutch einfach eine "Abend-Hand-Tasche"!

Aber jetzt schaut mal was wir aus dem Wort Clutch gemacht haben:


Sieht das nicht bezaubernd aus? Inspiriert wurde Herzensblut wieder von dem Magazin "CUT", welches sie in den nächsten Tagen in einem Review, hier vorstellen wird. 
Ich hatte ganz schön viel zu tun die Biesen zu nähen (das sind die unzählig kleinen Fältchen), denn leider wurde mit mir, kein Biesenfuß vererbt (und die Zwillingsnadel war kaputt). Also hieß es, alles schön von Hand falten und nähen.

Die Federn hat sie nach dieser Anleitung hier gefertigt : ---> Federn DIY

Oma-Herzensblut währe stolz gewesen, da bin ich mir sicher!

So wie ich mein Frauchen kenne, wird das nicht die letze Clutch gewesen sein! Schließlich möchte man ja nicht immer türkis mit sich herum tragen.

Bis bald eure Elna

PS: Schaut doch mal beim Creadienstag rein, die fleissigen Leutz haben wieder ganz famoses geschaffen.

Kommentare:

  1. Wow!
    Die ist ja wahnsinnig schön geworden.

    Das sieht nach enorm viel Fleißarbeit aus...
    Aber auch nach einer, die sich gelohnt hat!

    Tolles Teil!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Die Clutch sieht echt toll aus! Die habt ihr super hinbekommen und ich gratuliere dir zu deiner scheinbar unerschöpflichen Geduld!

    Viele Grüße
    Katharina

    PS: Und noch ein Extra-Dankeschön für den Link zum Federntutorial, die werd ich sicher auch mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  3. Die Clutch (ist ja auch irgendwie ein doofes Wort und ich kannte es bis letztes Jahr auch nicht) ist toll geworden! Die jetzt in schwarz und ich gebe dir meine Adresse :-)

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur her damit ich mache auch gern Auftragsarbeiten und ... schwarz hab ich noch im Schrank :-)!

      lg von Herzensblut

      Löschen
  4. Die sieht echt klasse aus.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. oh wow! sieht fabelhaft aus! und nach ganz viel arbeit!!!
    glg eva

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die ist supertoll! Da hast du bestimmt ganz schön viel Arbeit mit gehabt. Aber das Ergebinis kann sich dafür ja auch mehr als sehen lassen :)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Deine Oma wäre mit Sicherheit stolz auf Dich! Die Clutch sieht einfach toll aus!!
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  8. Hut ab vor einer Geduld! Ich habe zwar keine Ahnung was ein Biesenfuß ist deshalb bin ich automatisch davon ausgegangen, dass du die Falten von Hand gelegt und genäht hast.Wow!

    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Das war bestimmt ein wahnsinns Aufwand. Hat sich aber sicherlich gelohnt.
    Deine Clutch gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße,
    Linda :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich glaube, "Clutch" ist einfach neudeutsch, früher war es eben eine kleine Handtasche für den Abend und das kleine Schwarze..
    Dieses Modell ist jedenfalls ganz toll geworden, die Biesen sind der Hit und geben der Clutch den richtigen Pepp.

    GLG Jenny

    AntwortenLöschen
  11. WOW, wunderschön!!!!
    Deine Geduld hätte ich gern ;-) Das schaut nach extrem viel Arbeit aus!
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  12. Wow, deine Arbeit hat sich echt gelohnt! Die Clutch sieht klasse aus und Federn mag ich auch sehr.
    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  13. Danke für die vielen Lobe (schreibt sich das jetzt Lobs oder Lobe oder ähmm..), und ja komischer weise hab ich mal Geduld gehabt (davon besitze ich nicht immer viel *schäm). Aber wenn man was mit ganzem Herzen machen will, dann flutscht es einfach. Und es sieht bombastischer aus als der Aufwand ist.

    Glg von Herzensblut

    AntwortenLöschen
  14. den stoff finde ich sehr spannend! toll für eine clutch!
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ging eigentlich sehr einfach zu machen, auch wenn´s a bissle gedauert hat.

      lg von Herzensblut

      Löschen
  15. WOW,was für ein Traum von Tasche, der Stoff ist ein Augenschmaus, mit den Biesen ein besonders Unikat und von den Federn bin ich total begeistert!!
    Danke für den Link.

    Toll, dass ich Dein Blog im *creadienstag* entdeckt habe, ich werde Deine neue Leserin und niste mich gleich bei Dir ein ;-))) + pinne Dein Blog anschließend in meine Sidebar, hoffe, dass ist ok für Dich?

    begeisterte Abendgrüße aus dem Drosselgarten schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Traudi,

      ui das ist ja mal was tolles, auf einer Sidebar wurde ich bislang noch nicht verlinkt! Natürlich ist das ok für mich! Auf deiner Seite kann ich mich auch kaum satt sehen an Ideen!

      Freut mich das dir die Federn gefallen.

      Glg von Herzensblut

      Löschen
  16. Heißes Teilchen, gefällt mir total gut. Und die Farbe erst, hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm
    glG Melanie

    AntwortenLöschen
  17. Also, wenn ich jemals im Leben so eine unbedingt haben bräuchte, dann diese!
    :)
    Respekt!

    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  18. Ich schließ mich den Lobeshymnen an und sage auch "Wow"!

    AntwortenLöschen
  19. Noch ein wow dazu! Hammermäßig – Tasche wie Anhänger!

    Liebe Grüße
    Pamela

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Sissi,

    die sieht ja sowas von klasse aus! Beim ersten Blick auf das Bild dachte ich "wo hat sie den Biesenstoff her? Oder hat sie die selbst gelegt und genäht?"... Wahnsinn! Und die Federn in Weiß wirken richtig federleicht. Wirklich schön!

    Ganz liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...